Vierbeiner Katzen Katzenkrankheiten

Katzenkrankheiten: Vorsorge ist die beste Medizin

© David Davis - Fotolia.comEs ist gut zu wissen, welche Krankheiten Katzen haben können. Das ist besonders deshalb wichtig, weil man häufig bereits durch kleinste Anzeichen die Erkrankung entdecken und dadurch auch eine entsprechende Behandlung einleiten kann. Kurz: Eine entsprechende Prophylaxe sowie die Früherkennung von bestimmten Symptomen ist die einfachste Variante, um unsere Lieblingsvierbeiner vor Schlimmerem zu bewahren.

Zu den gängigen Katzenkrankheiten gehören vor allem der Katzenschnupfen sowie diverse Arten von Parasiten. Ebenfalls eine hohe Verbreitung findet sich im Zahnbereich bei den kleinen. Aber auch andere Erkrankungen wie etwa Katzenleukämie, Katzenseuche etc. lassen sich immer häufiger finden. Informieren Sie sich ausgiebig über die ersten Anzeichen, damit Sie und Ihre Katze gut gegen alles gewappnet sind.